Volle Ladung voraus

Volle Ladung voraus

by Grit Piepers

Strom statt Sprit – Ladestation statt Zapfsäule: Elektromobilität nimmt in Deutschland immer mehr Fahrt auf. Wir bei SWD kümmern uns um die Ladeinfrastruktur in der Stadt und bei Ihnen zu Hause. Und erleichtern damit den Umstieg auf ´s E-Auto. 

Man sieht sie jetzt öfter, die leisen Flitzer ganz ohne Auspuff und mit dem „E“ im Kennzeichen. Auch bei uns im Kreis Düren sind immer mehr Elektroautos im Straßenverkehr unterwegs. Geht es nach der Bundesregierung, sollen in Deutschland bis zum Jahr 2030 sieben bis zehn Millionen- Elektrofahrzeuge zugelassen sein. Bisher sind es knapp 300.000. Sie sollen vor allem dafür sorgen, dass die CO2-Emission sinkt. Der Verkehr ist immerhin für fast 20 Prozent des gesamten Ausstoßes in Deutschland verantwortlich. Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es seit einigen Jahren eine Förderung für den Kauf eines Elektroautos. Dieser Zuschuss wird jetzt für die nächsten fünf Jahre sogar noch um ein Drittel erhöht. Die Bundesregierung und die Autoindustrie haben das gemeinsam im Herbst letzten Jahres auf dem sogenannten Autogipfel beschlossen. Für ein Elektrofahrzeug mit einem Listenpreis von unter 40.000 Euro erhöht sich die Kaufprämie beispielsweise auf 6.000 Euro. Bisher waren es noch 4.000 Euro.

Energiemix beeinflusst die Ökobilanz

Auch Elektroautos kommen nicht ganz ohne CO2-Emissionen aus. Das liegt in erster Linie an der Produktion des Stroms und der Batterie, denn die Fahrt selber ist komplett klimaneutral. Bereits mit dem heutigen durchschnittlichen Strommix weisen E-Autos in vielen Anwendungsbeispielen über ihren gesamten Lebenszeitraum eine bessere Ökobilanz auf
als herkömmliche Diesel oder Benziner. Ein beträchtlicher Teil unserer Energie in Deutschland stammt aber noch aus Kohle- oder Gaskraftwerken. Je höher der Anteil an erneuerbaren
Energien des verbrauchten Stroms in Zukunft wird, desto größer wird auch die klimaschonende Wirkung von Elektroautos.

Autostrom von SWD mit 100% Ökostrom

Mit SWD AutoStromFLEX laden Sie Ihr Elektroauto günstig und nachhaltig. Für einen Grundpreis von 3,99 €/Monat und einem Arbeitspreis von 28,99 Ct/kWh sind Sie im Vergleich zu
anderen Anbietern preiswerter und durch den Bezug von 100 Prozent regenerativ erzeugtem Strom sogar klimaneutral unterwegs. Aufladen können Sie nicht nur an unseren Ladesäulen
in der Region, deutschlandweit stehen über 4.000 öffentliche Ladesäulen unserers Partners innogy zu Verfügung. Selbstverständlich laden Sie überall zum gleichen Preis. Wo genau sich
die Stromtankstellen befinden, lässt sich online über den Ladesäulenfinder von innogy ganz leicht herausfinden. Praktisch: der Ladesäulenfinder verrät auch direkt, ob ein Ladepunkt vielleicht gerade besetzt ist und erspart Ihnen damit mögliche Wartezeiten. Unterwegs hilft die App „eCharge+“, innogy-Ladesäulen zu finden. Unsere eigenen Ladepunkte im Kreis Düren sind mit der App „APPsolut Düren“ von unterwegs ebenfalls leicht anzusteuern. Beide Helfer für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es kostenlos für iOS und Android. Am Wirteltorplatz besteht übrigens auch für Radfahrer in Düren die Möglichkeit, die Akkus ihres E-Bikes oder Pedelecs wieder aufzuladen. Und das sogar kostenlos.

SWD Wallbox – Stromtankstelle für zu Hause

Mit einer eigenen Ladestation von SWD laden Sie die Batterien Ihres E-Autos bis zu fünf Mal schneller auf als über die herkömmliche Haushaltssteckdose. Die Box lässt sich einfach und
sicher in der Garage oder im Carport installieren. Auch für Mieter ist die kompakte Stromtankstelle für das eigene Zuhause nutzbar. Voraussetzungen sind die Erlaubnis des Vermieters,
ein eigener Stromzähler und eventuell eine Genehmigung für bauliche Veränderungen. Für Mieter wie für Hausbesitzer gilt: Die Ladekosten werden ganz unkompliziert über die normale Stromrechnung abgerechnet. Übrigens: Unsere Wallbox wurde im ADAC Test 2018 als Testsieger ausgezeichnet.

 

Bei Fragen zu unseren Angeboten rund um Elektromobilität oder zur Installation der SWD Wallbox berate ich Sie gerne:

 

Ingo Büchel

Vertrieb, Kundenservice, Energieberatung, E-Mobilität

Tel.: 02421-126 257

E-Mail: energieberatung@stadtwerke-dueren.de

 

Grit Piepers

Online Marketing Managerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.