Machen Sie Ihre Flotte (E)-mobil mit den SWD

Machen Sie Ihre Flotte (E)-mobil mit den SWD

by Sevda Taskiran

Eine Fahrzeugflotte optimal zu managen kostet Zeit, Geld und Nerven. Damit sich Unternehmen auf ihr Kerngeschäft fokussieren können, bieten die Stadtwerke ihr Know-How im Flottenmanagement zukünftig als Serviceleistung an. Zukunftsweisend ist dabei auch der Einsatz von Elektrofahrzeugen. 

Gute Gründe für die Auslagerung

Wer einen Fuhrpark hat, weiß: neben den Kraftstoffkosten verursachen Ausgaben für Versicherung und Steuern, Wartung und Reparaturen, sowie der Verwaltungsaufwand Betriebskosten. Hinzu kommen regelmäßige Investitionen, um neue Fahrzeuge anzuschaffen. Für Fuhrparkbetreiber bleibt es eine Daueraufgabe, günstige Konditionen beim Einkauf zu erhalten, die Fahrzeuge optimal zu nutzen und im Fuhrpark möglichst wenig Kapital zu binden. Vorteile kann eine Auslagerung des Flottenmanagements bieten: denn für Unternehmen entfällt dadurch jede Menge Aufwand und Kostenrisiko. Sie müssen sich um nichts mehr kümmern, und bleiben flexibel mobil. Aktuell steht mit dem Wechsel vom Verbrennungsmotor zum Elektromotor ggf. der Umbruch der eigenen Flotte an. Neben dem Vehikel muss nun auch die Ladeinfrastruktur mitgedacht werden. Genau hier setzt die SWD mit Ihrem Angebot im Flottenmanagement an und bieten dem Kunden ein Komplettpaket. Einsteigen und losfahren ist hier die Devise.

Neu: SWD Flottenmanagement für Gewerbe- und Industriekunden

Ein Flottendienstleister mit viel Erfahrung sind die Stadtwerke Düren. Denn zur Expertise im Bereich effizienter Energieerzeugung und -nutzung zählt auch das Thema Mobilität. So nutzen die SWD eine eigene Fahrzeug-Flotte für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Dazu zählen zum Beispiel Transporte, Vertriebsbesuche, Service- und Kurierfahrten. Dabei betreiben die SWD bereits heute die größte E-Flotte in Düren und sammelt seit Jahren gute Erfahrungen mit der E-Mobilität.
Die SWD sind immer am Puls der neuesten Entwicklungen im Bereich Mobilität. Ihr spezialisiertes Know-How geben sie als Serviceleistung für Gewerbekunden weiter. Auf Wunsch übernehmen die SWD das komplette Flottenmanagement.

E-Autos: Zeitenwende im Fuhrpark

Grundlegende Innovation im SWD-Flottenmanagement ist der Einsatz von Elektrofahrzeugen. Das ist längst noch keine Selbstverständlichkeit, dabei sind E-Autos gerade für Kurzstreckenfahrten ideal. Innerstädtisch erzielt das rein elektrische Fahren bei null Emissionen den größten Nutzen. Darüber sind Elektroautos, wie zum Beispiel der Renault Zoe, Fahrzeugen mit konventionellem Antrieb im Vollkostenvergleich deutlich überlegen.
Wenn mit der elektromobilen Flotte auch der Bedarf an Ladekapazität wächst, installieren die Stadtwerke Düren auf dem Betriebsgelände ihrer Kunden eine Schnellladesäule mit 22 Kilowatt (kW) Ladeleistung. Ihr Flottenmanagement ist ein Komplettangebot: Es schließt alle Dienstleistungen rund um den Fuhrpark ein.

Einfache Buchung und geldwerte Vorteile

Das Angebot der Stadtwerke Düren zum Flottenmanagement ist nicht an bestimmte Marken und Modelle gebunden. Zum Beispiel steht neben dem Renault Zoe für Kurierfahrten auch ein Streetscooter als „Lastesel“. Geplant ist, dass die Flotten-Fahrzeuge einfach und bequem per Smartphone-App gebucht werden. Das erhöht die Auslastung und hält den Verwaltungsaufwand klein. Und noch etwas ist besonders beim Flottenmanagement durch die SWD: Die Mitarbeiter der Kunden sollen die gestellten Fahrzeuge auch privat nutzen können. Weil das über die SWD als Flottenbetreiber abgerechnet werden kann, ist kein geldwerter Vorteil zu versteuern – ein schönes Extra für Mitarbeiter und ein Plus auf dem Imagekonto des Arbeitgebers.

Düren ist dabei

Erste Erfahrungen mit E-Autos im Fuhrpark gibt es in Düren schon: Elektro Faßbender sowie die Baugesellschaft Lück und Wahlen sind bereits zufriedene Nutzer der Elektrofahrzeuge in ihrer Flotte. Mit dem professionellen Flottenmanagement der SWD haben Betriebe, die nachziehen möchten, nun einen kompetenten Ansprechpartner!

Sie haben Fragen zum Flottenmanagement und zur Elektromobilität? Wir beraten Sie gerne!

Ihre Ansprechpartner

Janina Heinecke
Key Account Managerin
Tel: 02421 126 – 205
E-Mail: janina.heinecke@stadtwerke-dueren.de

Sascha Ternes
Key Account Manager
Tel: 02421 126 – 396
E-Mail: sascha.ternes@stadtwerke-dueren.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.