Ein starkes Netzwerk!

Ein starkes Netzwerk!

by Grit Irmscher

Das Dürener Unternehmernetzwerk bringt seit 2014 Unternehmer aus der Region zusammen. Wer ein Projekt umsetzen möchte, erhält hier bei Bedarf viele verschiedene Leistungen aus einer Hand. 

Zusammenhalt ist wichtig. Das haben wir alle in den letzten Wochen gespürt. Was im Privaten gilt, trifft auch auf die Dürener Unternehmer zu. Deshalb haben sie sich – schon lange vor Corona – zum Dürener Unternehmernetzwerk zusammengeschlossen. Egal ob Kreative, Finanzexperten, Rechtsanwälte oder Handwerker – hier ist jeder willkommen. Insgesamt 35 Unternehmerinnen und Unternehmer aus verschiedenen Branchen treffen sich jeden Donnerstag im Posthotel Düren zu einem gemeinsamen Businessfrühstück. Im Vordergrund steht der Austausch über das eigene Tätigkeitsfeld hinaus. Von diesem „Blick über den Tellerrand“ profitieren auch die Kunden. Sie werden umfassend beraten und bei Bedarf an den passenden Experten aus dem Netzwerk verwiesen.

Gut für die Region

Seit drei Jahren sind auch die SWD Teil des Unternehmernetzwerks. Gewerbekundenmanager Jak Strack nimmt an den wöchentlichen Treffen teil.

Die Mitgliedschaft ist für uns von großem Vorteil“, erklärt er. „Als Energieversorger gewinnen wir durch die enge Zusammenarbeit einerseits immer wieder neue Kunden. Andererseits können wir eigene Aufträge viel leichter an geeignete Partner aus unserer Region vergeben.

Damit dabei keine Konkurrenz entsteht, ist jedes Gewerk nur einmal vertreten. So viel Expertise ruft nach gemeinsamen Projekten: Aktuell sanieren einige Mitglieder des Netzwerks ein Mehrfamilienhaus in der Binsfelder Straße. Ins Leben gerufen hat das Projekt Jürgen Sprengard von der S2M-Consulting GmbH. Vier über 20 Jahre alte Gasthermen werden gegen eine moderne Zentralheizung ausgetauscht, um die 16 Bewohner zukünftig zuverlässig mit Wärme zu versorgen. Neben der Helmut Mager GmbH, die die neue Heizung einbaut, helfen auch die Trockenbaufirma Erich Steven GmbH, Malermeister Marcel Klein und Elektroinstallateur Norbert Schnitzler dabei, das Haus effizient zu sanieren. Die Stadtwerke versorgen das Mehrfamilienhaus in der Zukunft mit klimafreundlicher Energie aus der Region.

Mehr Infos zum Dürener Unternehmernetzwerk:

Telefon 02421 981035
www.duerener-unternehmernetzwerk.de

Grit Irmscher

Online Marketing Managerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.