Dürener Wasser macht Schule

Dürener Wasser macht Schule

by Markus Niederhöfer

 

Woher kommt eigentlich unser Trinkwasser in Düren? Tausende Liter Wasser fließen täglich durch unsere Hähne, aber die wenigsten wissen, wo es herkommt. Deswegen bieten die Stadtwerke Düren ab Herbst spannende Schultouren im Wasserwerk Obermaubach an – hier werden junge Entdeckerinnen zu echten Wasserforschern!

Warum unser Trinkwasser so wichtig ist

Wasser ist lebensnotwendig, und entscheidend für unsere Hygiene und Gesundheit. Wir brauchen es zum trinken, duschen, waschen, kochen und reinigen. Auch in Krankenhäusern oder Restaurants zum Beispiel wird sauberes Trinkwasser benötigt. Dass bei uns in Düren jeden Tag zuverlässig sauberes Wasser aus den Hähnen kommt, darum kümmern sich unsere Wasserexperten bei den Stadtwerken und im Wasserlabor Obermaubach.

Schüler entdecken den “Weg des Wassers”

Wassertropfen

In Obermaubach ist ein wichtiger Knotenpunkt für die Wasserversorgung in unserer Region. Auf spannenden Entdeckungstouren durchs Wasserwerk können Grundschulklassen jede Menge über unsere wichtigste Ressource lernen. Denn hier kann man den Weg des Wassers auf seiner Reise von der Rurtalsperre bis hin zu unseren Wasserhähnen besonders gut nachvollziehen.

Das Programm für die Junior-Wasserforscher

Gut vorbereitet sind die Schüler auf den Besuch bei den Wasserexperten mit dem Unterrichtsheft zum Thema “Trinkwasser”, das kostenlos bei den Stadtwerken angefordert werden kann.

Bei einer einstündigen Führung durchs Wasserwerk können sie sehen wie Turbinen aus Wasserkraft nachhaltig Energie erzeugen, und erfahren jede Menge über die Trinkwasseraufbereitung und den Weg des Wassers.

Auch in die spannende Arbeit im Wasserlabor können die Kinder eintauchen, und erleben was die Forscher leisten um unsere Trinkwasserqualität zu sichern. Am Ende können die Kids mit einem Quiz ihr neues Wissen testen und es winkt sogar die Urkunde für Junior-Wasserforscher.

Entdeckungstour am Staudamm

Nicht nur das Wasserwerk selbst lohnt einen Besuch. Auch drumherum gibt es jede Menge zu entdecken: Das Wasserwerk liegt direkt am Obermaubacher Staudamm, mitten in der Natur und den grünen Hügeln der Eifel. Hier kann man am Stausee entlanglaufen und den Damm und seine Wehrhäuschen erkunden. Mit etwas Glück kann man auch sehen, wie Fische auf der großen Fischtreppe ihren Weg an der Dammsperre vorbei suchen.

Interesse an unseren Schultouren?

Unsere Ansprechpartnerin Ruth Zweihaus hilft  gerne weiter.
Kontakt:
Tel.: 0 24 21 48 65 301
E-Mail: ruth.zweihaus@leitungspartner.de

 

Hier können Erwachsene ihren Wissensdurst stillen:

Wer zu alt für Schultouren ist, aber sich trotzdem für unser Trinkwasser interessiert, findet weitere spannende Details auf unserer Produktseite zum Thema Wasser. Artikel und Interviews mit unseren Wasserexperten gibt es auch in unserem Jahresbericht “Wasser ist Lebensenergie”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.